Finnischer Takt

Hannu Lintu ist mit 44 Jahren Chefdirigent des Finnischen Radio-Symphonieorchesters. Und ein kämpferischer Europäer bis zum Schlussakkord: “Man muss nicht in Wien leben, um Brahms zu verstehen, nicht in Paris, um Debussy zu begreifen.” 281388_2317633946741_4777913_nUnd dennoch versteht er beide, denn als Finne hat er das Gefühl, Teil der gleichen europäischen Tradition zu sein. Musik und Kunst als wichtigstes Bindeglied für Europa zu sehen, dies hält er für einen grossen Gedanken – aber auch für eine leicht idealistische Idee.

http://europe.arte.tv/de/reportagen/europortraits-leurope-de-la-culture-2/

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s